Loading...
Westin Bellevue Dresden
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (0-12 Jahre)
-
0
+
Erw.
Kinder

Hier 5% sparen WLAN gratis

Das Panometer Dresden

Bildquelle: © DML-Tom Schulze-NichtKommerziell

Die Stadt Dresden in 360° - Panorama erleben

Rundbilder in 27 Metern Höhe des Besucherturms betrachten

Die Geschichte des Panometer Dresden

Seit 2015 werden im Panometer Dresden zwei Panoramen im Wechsel gezeigt

Top Lage vom Hotel zum Panometer

Das Panometer ist nur 15 Minuten mit dem Auto vom Hotel Dresden entfernt

Zimmer zum besten Preis buchen

Buchen Sie Ihr Zimmer mit 5% Rabatt auf Ihre Übernachtung

Die Stadt Dresden in 360° - Panorama erleben

Rundbilder in 27 Metern Höhe des Besucherturms betrachten

Die Geschichte des Panometer Dresden

Seit 2015 werden im Panometer Dresden zwei Panoramen im Wechsel gezeigt

Top Lage - vom Hotel Dresden zum Panometer

Das Panometer ist nur 15 Minuten mit dem Auto vom Hotel Dresden entfernt

Zimmer zum besten Preis buchen

Buchen Sie Ihr Zimmer mit 5% Rabatt auf Ihre Übernachtung

Das Panometer Dresden

Es zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dresden: das Panometer Dresden

Der ehemalige Gasbehälter wurde zu einer spektakulären Ausstellung umgestaltet. Dort können Besucher riesige Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi bewundern. Genießen Sie Ihr Zimmer mit „Canaletto-Blick“ im The Westin Bellevue Hotel Dresden und lernen Sie über die Geschichte der Stadt im Dresdner Panometer!

Besuchen Sie das Panometer in Dresden

Die Stadt im 360°-Panorama im ehemaligen Gasometer Dresden

Das ehemalige Gasometer der Stadt befindet sich im Stadtteil Reick. Der runde Bau mit dem großen, unverbauten Innenraum bietet einen perfekten Rahmen für die Bilder. Schon die früheren Werke des Künstlers zogen täglich zahlreiche Besucher an. Yadegar Asisi fertigt die Panoramen anhand historischer Bilder an – darunter z.B. von Künstlern wie Bernardo Bellotto oder historische Fotografien. Die Rundbilder haben eine Höhe von 27 Metern. Sie können von einem 15 Meter hohen Besucherturm aus betrachtet werden.

Seit 2015 werden im Panometer Dresden zwei Panoramen im Wechsel gezeigt. „Dresden im Barock – Mythos der sächsischen Residenzstadt“ zeigt das Stadtleben in der Augusteischen Epoche zwischen 1695 und 1760. Das Panoramabild lässt den Besucher in das alte Dresden zur Hochblüte der barocken Baukunst eintauchen. Dort sehen Sie zum Beispiel die Hofkirche, das japanische Palais, das Residenzschloss und den Zwinger.

Auch das umtriebige Leben der Stadt wird veranschaulicht. Denn das Panorama wird von zahlreichen Bürgern, Händlern und Handwerkern bevölkert. Weiters wird das optische Erlebnis auch durch akustische Eindrucke ergänzt. Außerdem wechselt das Panorama alle 15 Minuten von Tag zu Nacht und wieder zurück. So entsteht ein erstaunlich lebendiger Eindruck.

Bildquelle: © DML-Torsten Hufsky-Kommerziell-Dresdner Striezelmarkt

das zweite Panorama “Dresden 1945”

Das zweite Panorama nennt sich „Dresden 1945 – Tragik und Hoffnung einer europäischen Stadt“. Auf rund 3.000 qm zeigt es die zertrümmerte Stadt kurz nach dem Luftangriff 1945. Der Betrachter erhält einen tiefen Eindruck von der umfassenden Zerstörung.

Denn nicht nur die beschädigten Gebäude und Trümmerhaufen sind zu sehen, auch Rauchschwaden und Feuer ziehen über die Kulisse. Yadegar Asisi hat das Panoramabild zusammen mit dem Militärhistorischen Museum der Bundeswehr erstellt. Auch dieses Bild wird von einer dazu passenden Tonkulisse untermalt. Außerdem weisen Stelen ergänzend auf das weltweite Geschehen im zweiten Weltkrieg hin.

Zusätzlich zum Erlebnis der Panoramen können Sie auch an einer Führung teilnehmen. Passend zum Thema der Ausstellung gibt es unterschiedliche, familientaugliche Programme. Darunter z.B. die Führung „Helden der Vergangenheit – Von Widerstandskämpfern, Attentätern und Trümmerfrauen“.

Bildquelle: © DML-Tom Schulze-NichtKommerziell

Sehenswürdigkeiten in Dresden

Wegbeschreibung vom Bellevue Hotel Dresden zum Panometer Dresden

Bildquelle: © DML-Tom Schulze-NichtKommerziell

Hotel in Dresden

Ihr Hotel in Dresden – Ausgangspunkt für Zeitreisen

Das The Westin Bellevue Hotel Dresden liegt nahe der historischen Altstadt Dresden am rechten Elbufer. Von uns aus gelangen Sie einfach und schnell zu den wichtigen Dresdner Sehenswürdigkeiten.

Das Dresden Panometer erreichen Sie von uns aus in ca. 30 bis 40 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Tauchen Sie ein in ein Dresden früherer Zeit! Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Tipps für Ihren Aufenthalt zur Seite. Also buchen Sie noch heute Ihr Zimmer mit dem berühmten „Canaletto-Blick“ und freuen Sie sich auf eine Zeitreise in das historische Dresden!

Bei uns genießen Sie Zimmer mit dem malerischen „Canaletto-Blick“ und lassen sich von unseren begabten Köchen verwöhnen. Buchen Sie gleich Ihr Zimmer im The Westin Bellevue Hotel Dresden!

Bildquelle: © Grand Deluxe Zimmer im Bellevue Hotel Dresden

ANRUFEN

BUCHEN